Unger realisiert Post Zustellbasis in Eisenstadt

Die Post erweitert und erneuert sich mit viel Innovationskraft. Die neue Zustellbasis in Eisenstadt wird an die Anforderungen und Bedürfnisse der Österreichischen Post AG angepasst und für alle Arbeitsabläufe optimal entwickelt, geplant und realisiert. Die international tätige Unger Steel Group verfügt über umfassendes Know-how im Bereich Logistik und wurde bereits zum zweiten Mal in Folge als Generalunternehmer für die rasche Umsetzung eines Projektes für den Stammkunden Österreichische Post AG beauftragt. In nur fünf Monaten entsteht das schlüsselfertige Objekt. Die Gleichenfeier der Zustellbasis fand am 10. Dezember 2015 um 14:00 Uhr in Eisenstadt statt.

Ausgezeichnet: Unger erhält Europäischen Stahlbaupreis für Rautendach am neuen Wiener Hauptbahnhof

Wien/Istanbul, 15. September 2015. Die international tätige Unger Steel Group überzeugte erneut mit herausragenden Stahlkonstruktionen und erhielt gestern in Istanbul den Europäischen Stahlbaupreis der European Convention for Constructural Steelwork (ECCS). Ausgezeichnet wurde das Rautendach am neuen Wiener Hauptbahnhof. Unger nahm diesen renommierten Preis zum dritten Mal entgegen: 2007 prämierte die Jury das erdbebensichere „Bucharest Tower Center“ in Rumänien und 2009 den Bauteil West der Stadtbibliothek „Neue Mitte Lehen“ in Salzburg.

Die Unger Steel Group realisiert eindrucksvolle Stahlkonstruktion

Das größte Shoppingcenter Oberösterreichs (AUT), die Plus City Pasching, wird in den nächsten Monaten ausgebaut. Als verlässlicher Partner und Spezialist für komplexe Aufgabenstellungen wurde die Unger Steel Group mit der Errichtung der Stahlkonstruktion für die vier eindrucksvollen Fußgeherbrücken, einer Straßenbahn-station und einer einzigartigen Mallanlage beauftragt. Eine Besonderheit ist das tonnenförmige Malldach, welches durch den Einsatz von 6.400 m² Glas und 1.200 to Stahl täglich rund 20.000 Besuchern den Eindruck vermittelt, als ob man unter freiem Himmelsgewölbe shoppen würde. Die Fertigstellung für alle Zu- und Ausbauten ist für März 2016 geplant.

Unger erhält „SOLID BautechPreis“ für das LLC der WU Wien

Studieren im Starambiente heißt die Devise jener fünf internationalen Stararchitekten, die die neue Wirtschaftuniversität Wien planten. Das Ergebnis ist spektakulär: deshalb wurde die Arbeit der Unger Steel Group am LLC der WU Wien mit dem SOLID BautechPreis 2015 in der Kategorie „Nationale Projekte“ ausgezeichnet. Die Gala zur Preisverleihung fand am Donnerstag, den 22. April 2015 im Hotel Parkschlössl in Wien in einem feierlichen Ambiente statt. Zahlreiche Gäste und Preisträger nutzen die Veranstaltung zum Interessensaustausch und Netzwerken.

Unger Steel Middle East FZE errichtet Mega-Lagerhallen für Düngemittelfabrik in Saudi Arabien

Im Norden des Königreiches Saudi Arabien entsteht zurzeit das Umm Wu‘al EPC Projekt zur Förderung und Verarbeitung des reichen Phosphatvorkommens des Landes. Die Saudi Arabian Mining Company Ma‘aden beauftragte den spanischen Industrieanlagenspezialisten Intecsa Ingeniería Industrial mit der Entwicklung und dem Bau einer neuen Düngemittelanlage im Ras Al Khair Industriekomplex. Im November 2014 erhielt die Unger Steel Middle East FZE von Intecsa den Zuschlag für die Stahlbauarbeiten an sechs großen Lagerhallen inklusive Fördersysteme. Die Arbeiten am Projekt sind von Mai 2015 bis Ende Juli 2016 anberaumt, d.h. in nur 14 Monaten Bauzeit werden die Großhallen finalisiert und dabei rund 20.000 Tonnen Stahl verbaut.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8